Suchfunktion

Amtseinführung am Sozialgericht Konstanz

Datum: 25.07.2019

Kurzbeschreibung: Amtseinführung Direktor des Sozialgerichts Konstanz
Dr. Steffen Roller

Amsteinführung

Ministerialdirektor Elmar Steinbacher, Ministerium der Justiz und für Europa Baden-Württemberg, hat am heutigen Donnerstag (25. Juli 2019) in einer Feierstunde im Großen Sitzungssaal des Landratsamts Konstanz Dr. Steffen Roller offiziell in sein neues Amt als Direktor des Sozialgerichts Konstanz eingeführt. Zugleich würdigte Ministerialdirektor Steinbacher dessen Vorgängerin Franziska Hammer und verabschiedete sie nach 13 Jahren an der Spitze des Sozialgerichts Konstanz offiziell in den Ruhestand.

Dr. Roller begann seine berufliche Laufbahn als Richter beim Verwaltungsgericht Sigmaringen, von dem er zum Sozialgericht Konstanz wechselte. Nach mehrjähriger Tätigkeit beim Bundesjustizministerium sowie als Richter beim Landessozialgericht Baden-Württemberg war er als ständiger Vertreter der Direktorin des Sozialgerichts Konstanz und zuletzt als Vizepräsident des Sozialgerichts Freiburg tätig.

Das Sozialgericht Konstanz entscheidet über Angelegenheiten der Sozialversicherung, der Grundsicherung für Erwerbsfähige („Hartz IV“), der Sozialhilfe, des sozialen Entschädigungsrechts, des Schwerbehindertenrechts und weiterer Rechtsgebiete. Die örtliche Zuständigkeit des Sozialgerichts Konstanz erstreckt sich über die Landkreise Konstanz, Ravensburg, Sigmaringen und Bodenseekreis.

Meike Ebert
Richterin am Sozialgericht (sV)

Bei Rückfragen: Pressereferentin Richterin am Sozialgericht (sV) Meike Ebert; Tel.: 07531/207-115; Verwaltungsleiter Mark Löffler, Tel.: 07531/207-126





Fußleiste